Corona News – Verbot gilt bis Ende April. Ab 1.Mai darf wieder gestartet werden.

Liebe FliegerkollegINNen!

Das Benutzen der Start- und Landeplätze des Paragleitclub Steiermark ist bis Ende April  verboten (Covid 19)! Ab 1. Mai wird wieder, aber bitte mit Abstand am Start und Landeplatz geflogen!

Die Lage in St. Radegund und in den anliegenden Gemeinden ist sehr angespannt. Die Polizei kontrolliert, ob Fahrten auch wirklich notwendig sind. In St.Radegund haben alle die fahren müssen, einen Ausweis mit. zB. Nah und Frisch, Feuerwehr..
Sollte es zu einem Unfall kommen, gibt es keine Sirene und die Einsatzkräfte werden einzeln verständigt um größere Ansammlungen zu vermeiden (Ausgenommen bei größeren Einsätzen). Ebenfalls können von der Polizei empfindliche Strafen verhängt werden.

Also bitte bis auf weiteres auf das Fliegen verzichten – Bleibt zu Hause.

Lg Heimo Novakovic, Obmann PGC

Clubmeisterschaft Task 4 – verschoben

Hallo liebe Clubmitglieder!

Aus aktuellem Anlass (CoV), wird es dieses Wochenende keinen CM Task geben!

Wir werden diesen aber zu einem späteren Termin (Doppeltask) – wenn sich die Lage entspannt hat – nachholen.

Dann hoffe ich, dass ihr alle gesund bleibt!

Euer Sportwart

Clubmeisterschaft Task 3 – verschoben

Hallo liebe Clubmitglieder!

Aus aktuellem Anlass (CoV), wird es dieses Wochenende keinen CM Task geben!

Wir werden diesen aber zu einem späteren Termin (Doppeltask) – wenn sich die Lage entspannt hat – nachholen.

Dann hoffe ich, dass ihr alle gesund bleibt!

Euer Sportwart

Clubmeisterschaft Task 2 – verschoben

Hallo liebe Clubmitglieder!

Aus aktuellem Anlass (CoV), wird es dieses Wochenende keinen CM Task geben!

Wir werden diesen aber zu einem späteren Termin (Doppeltask) – wenn sich die Lage entspannt hat – nachholen.

Dann hoffe ich, dass ihr alle gesund bleibt!

Euer Sportwart

Vortrag von Erich Klug: 2100 km Der Sonne entgegen – verschoben auf Herbst

Im September 2019 flog Erich Klug mit seinem motorisierten Hängegleiter von Trier nach Sevilla – ohne Begleitfahrzeug und er legte dabei 2100 km zurück.
In Sevilla traf Erich Gleichgesinnte aus Deutschland, gemeinsam flogen sie über die eindrucksvollen Weiten Andalusiens. Großartige Landschaften und auch einige Überraschungen erwarteten Erich Klug auf seiner Reise.
Wann:        wird wegen Corona auf Herbst verschoben
Wo:             Volkshaus Köflach
Eintritt:       Freiwillige Spende
Bitte um Weiterleitung an Flugsportfreunde und Andalusien Liebhaber!

ein geheimtipp
Weiterlesen